Gemeinde Rechberghausen

Seitenbereiche

I Schriftgröße: Schriftgr÷▀e ńndern

Leben, Bildung & Soziales

Die Schlemmerbande

Kursinhalt
Das Projekt "Schlemmerbande" ist ein vielf├Ąltiges Kreativprogramm f├╝r Kinder im Alter von 9-12 Jahren. In einer 1 1/2-j├Ąhrigen Projektphase sollen die teilnehmenden Kinder mit Theorie und Praxiserfahrung Gastronomen vor Ort ├╝ber die Schulter blicken und in K├╝che und Service erste Erfahrungen machen. Gestartet wird bei der AOK in G├Âppingen/Eislingen. Diese Treffen bei der AOK beinhalten Hygieneschulung, Ern├Ąhrungspyramide, Gesundes Fastfood...bevor die Praxis bei den Gastronomen erfolgt.
Am Schluss erhalten die teilnehmenden Kinder ein Zertifikat von der IHK.
Dieser Kurs findet in der Regel einmal im Monat statt, meistens freitags und es sind rund 3 Stunden pro Termin einzuplanen. Es k├Ânnen noch zus├Ątzlich Termine stattfinden z.B. Messebesuch etc.
 
Teilnahmegeb├╝hr: 12,50 Euro pro Kind und Monat
Kursbeginn: Im Oktober bei der AOK in G├Âppingen (vor Kursbeginn findet im September ein Elternabend statt)
Teilnehmer: max. 12 Kinder
Anmeldung: sofort m├Âglich bei
                    Projektleitung Schlemmerbande
                    Elke Mezger
                    E-Mail: mezger.elke@web.de

Projekt "Schlemmerbande" gestartet

Am 7. Oktober 2016 fand das 1. Treffen der Schlemmerbande Rechberghausen bei der AOK in G├Âppingen statt. Die Kinder konnten hier die ersten Eindr├╝cke und Erfahrungen ├╝ber die Bakterien-Rutsche machen.

Das n├Ąchste Treffen findet am 11. November 2016 wieder bei der AOK in G├Âppingen statt.

Projektleitung:

Elke Mezger Oberw├Ąlder Str. 1, 73098 Rechberghausen, E-Mail: mezger.elke(@)web.de 
Bei Fragen d├╝rfen Sie sich gerne direkt an Frau Mezger wenden.

 

 

Raiffeisenbank Wangen unterst├╝tzt die Schlemmerbande

Die Raiffeisenbank Wangen spendet der Schlemmerbande 1.500 Euro. Dies wurde durch den Raiffeisenbank-Vorstand, Hans-Peter Herbinger, mit dem Staffel-Stab symbolisiert. Derzeit finden noch die Treffen mit den Kindern in der AOK-K├╝che in Eislingen statt, um f├╝r die geplanten Restaurant-Eins├Ątze im Jahr 2017 gewappnet zu sein.

Treffen der Schlemmerbande beim 1. Gastronom

Am Freitag, 10.03.2017 trafen sich die Kinder der Schlemmerbande beim Weinmusketier in Rechberghausen. Gestartet wurde mit einem kleinen alkoholfreien Aperitif. Hierbei wurde vermittelt, wie ein Weinglas und so manch andere Gl├Ąser richtig und stilvoll gehalten werden und auf welche Regeln am Tisch geachtet werden sollte. Zudem lernten die Kinder, wie ein Tisch eingedeckt wird und welche Serviettenfalttechniken es gibt. Schlie├člich konnten die verschiedenen Techniken selbst ausprobiert und sich dann f├╝r das Lieblingsmodell wie z. B. die Bischofsm├╝tze oder den Tafelspitz entschieden werden.Zum Abschluss gab es f├╝r die Kinder der Schlemmerbande ein gemeinsames Essen mit Farfalle-Nudeln und Bolognese-So├če. Dabei konnten sie gleich ihr erlerntes Wissen in die Tat umsetzen.
Vielen Dank an Herrn Schadwinkel vom Weinmusketier f├╝r diesen lehrreichen Nachmittag.

Treffen bei der Fa. Dick in Deizisau

Am Mittwoch 29.03.2017 trafen sich die Kinder der Schlemmerbande aus Rechberghausen, zusammen mit der Schlemmerbande aus Esslingen, bei der Firma Dick in Deizisau. Die Kinder erhielten eine F├╝hrung und bekamen einen kleinen Einblick in die Produktion. Auch die Arbeitsschritte bei einer Messerherstellung wurden erkl├Ąrt. Danach wurden die Kinder von der Meistervereinigung empfangen, um an den verschiedenen Stationen, von der Vorbereitung bis zur Zubereitung eines Gerichtes, halt zu machen. Zu den Stationen geh├Ârten u.a. die Filetierung und Zubereitung eines Lachses oder einer Forelle, aber auch der Umgang mit den Messern beim Gem├╝se putzen und Kartoffeln sch├Ąlen, wurden erl├Ąutert. Beim Zubereiten eines Obstsalats konnten auch neue exotische S├╝dfr├╝chte, wie z.B. eine Pitahaya, kennengelernt werden. Zum Schluss konnten die Kinder vom Fisch mit Kartoffelgem├╝se und den Obstsalat mit Eis probieren. 


Vielen Dank an die Firma Dick und an die Meistervereinigung f├╝r Ihre Unterst├╝tzung.

Abschlusstreffen bei der AOK

Am Freitag, 7.4.2017 fand das Abschlusstreffen der Schlemmerbande bei der AOK in Eislingen statt. Gestartet wurde mit einem kleinen Wissenstest. So wurde das Erlernte von den einzelnen Treffen abgefragt und noch einmal gefestigt. Danach wurde in verschiedenen Stationen Fingerfood zubereitet wie z.B. Lachs- oder Avocado-Aufstrich sowie Gem├╝se-Crostini, Blumen-Gem├╝se-Spie├če und Waffelbecher gef├╝llt mit Vanillequark.

Vielen Dank an Frau Neumann von der AOK Gesundheitszentrum in Eislingen f├╝r die Begleitung und Unterst├╝tzung.

Treffen im Gerber-Br├Ąu in Uhingen

Am Mittwoch 19.04.2017 trafen sich die Kinder der Schlemmerbande beim Gerber-Br├Ąu in Uhingen. Auf dem Programm stand als Men├╝: Herstellung von selbstgemachten Maultaschen mit Kartoffelsalat. Die Kinder erhielten dabei einen Einblick, welche Mengen in der Gastronomie verarbeitet werden.

So wurden von der Schlemmerbande knapp 500 Maultaschen hergestellt. Zum Schlu├č konnten die Kinder bei dem gemeinsamen Essen ihre selbstgemachten Maultschen mit Kartoffelsalat geniessen.

Vielen Dank an Herrn Elischer und Herrn H├Ąhnle vom Gerber-Br├Ąu f├╝r die Unterst├╝tzung.

Treffen mit der B├Ąckerei & Konditorei Rau aus Ro├čw├Ąlden

Am Mittwoch 10.05.2017 trafen sich die Kinder der Schlemmerbande in der Georg-Thierer- Grundschule in Rechberghausen mit Christina Spei├čer-Eberhardinger und Markus Eberhardinger von der B├Ąckerei & Konditorei Rau aus Ro├čw├Ąlden. An diesem Tag stand Orangensouffl├ę mit Erdbeersalat auf dem Programm. Dies war eine schwierige Aufgabe, da ein Souffl├ę zu den K├Ânigsdiziplinen geh├Ârt. Die Kinder konnten aber, in Zusammenarbeit mit Frau Spei├čer-Eberhardinger und Herrn Eberhardinger,  die Aufgabe gut meistern. Zum Schlu├č freuten sich alle das Orangensouffl├ę mit Erdbeersalat zu probieren und waren sichtlich stolz auf das Geleistete.

Vielen Dank an Frau Spei├čer-Eberhardinger und Herrn Eberhardinger von der Meistervereinigung f├╝r die Unterst├╝tzung.

Wir sagen Danke

Vielen Dank f├╝r die finanzielle Unterst├╝tzung von der AOK, Raiba Wangen, METRO, MEGA, Meistervereinigung, B├╝ro Punkt sowie Fa. Dick!

Das Projekt "Schlemmerbande" findet in Anlehnung an die Kinder Biennale Esslingen statt.

Wir danken f├╝r die Unterst├╝tzung von folgenden Gastronomen:

Info

Icon Íffnungszeiten Icon Kontakt Icon Notruf
Wappen der Gemeinde Rechberghausen
Logo Hirsch