Gemeinde Rechberghausen

Seitenbereiche

I Schriftgröße: SchriftgrŲŖe šndern

Gemeinde

Ferienbetreuung

Für die kommenden Sommerferien 2017 bieten unsere vier Kindergärten in Rechberghausen (Gemeindekindergarten „Im Töbele“, Natur- und Waldkindergarten „Riedwäldle“, Evangelisches Kinderhaus „Im Horben“ und Katholischer Kindergarten „St. Elisabeth“) wieder eine „Notbetreuung“ für Kindergartenkinder ab 3 Jahren an. Das Kind kann im „Notfall“ (wenn z.B. aus beruflichen Gründen eine Betreuung notwendig ist) gegen eine Wochenpauschale von 20,00 € (für Regelbetreuung und verlängerte Öffnungszeiten) oder 30,00 € (für Ganztagsbetreuung) in einem anderen Kindergarten betreut werden. Die Gründe für den „Notfall“ sind schriftlich nachzuweisen (z.B. Bescheinigung des Arbeitgebers).
Die Leitungen der vier Kindergärten haben die Sommerferien so abgestimmt, dass der Katholische Kindergarten geöffnet hat, wenn der Gemeindekindergarten, der Natur- und Waldkindergarten und der Evangelische Kindergarten geschlossen sind, bzw. der Gemeindekindergarten, der Natur- und Waldkindergarten und der Evangelische Kindergarten geöffnet sind, wenn der Katholische Kindergarten geschlossen ist.
Eine solche „Notbetreuung“ kann jedoch nur bei freien Platzkapazitäten in der aufnehmenden Einrichtung erfolgen und ist in diesem Fall verbindlich. Bitte wenden Sie sich deshalb rechtzeitig an die Leitung in „Ihrem“ Kindergarten.

Info

Icon ÷ffnungszeiten Icon Kontakt Icon Notruf
Wappen der Gemeinde Rechberghausen
Logo Hirsch